Microsoft Teams und Office 365 in der Sozialen Arbeit erfolgreich einsetzen ONLINE

Lernen Sie die umfangreichen Möglichkeiten kennen, die Ihrer Organisation mit Microsoft Teams und Office 365 zur Verfügung stehen. In diesem Seminar werden Sie von zwei IT-Experten aus der Sozialwirtschaft gecoacht, um den Einstieg in die Softwarelösungen von Microsoft zielgerichtet und strukturiert vollziehen zu können. Hierzu werden Sie zum einen die Funktionen der Software kennenlernen und zum anderen an die Handlungsansätze herangeführt die notwendig sind, um die Umsetzung in Ihrer Organisation erfolgreich durchführen zu können. Idealerweise haben Sie bereits Office 365 und Teams auf Ihrem Laptop/Computer installiert. Eine Teilnahme ohne vorherige Installation der Software ist dennoch möglich.

Online
459,- für Mitglieder, sonst 579,-
09:0012:30 17.03.2021 - 18.03.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
Anmeldeschluss: 09.03.2021

Joel Dunand und Tobias Fringel sind IT-Spezialisten und viele Jahre in der Sozialwirtschaft tätig. Unter der kompetenten Leitung, die speziell auf die Bedürfnisse und Themen der Sozialwirtschaft zugeschnitten ist, bieten wir dieses Onlineseminar sowohl für Anwender als auch für Anwender mit Administratorenrechten an.

In der Anwenderschulung lernen Sie:    

  • Erste Schritte mit Microsoft Teams
  • Ein Team erstellen und Mitarbeiter verwalten
  • Kanäle und Registerkarten erstellen
  • Aufgaben und Agile Projekte mit Microsoft Planner steuern
  • Mit Microsoft OneNote in Microsoft Teams zusammenarbeiten
  • Dateien mit anderen teilen und bearbeiten (Microsoft OneDrive)
  • Workflows in Microsoft Teams etablieren
  • Unterhaltung in Microsoft Teams organisieren
  • Besprechungen in Microsoft Teams planen

Anwender mit Administratorenberechtigung lernen:

  • die Einrichtung und Konfiguration von Microsoft Teams und Office 365
  • Planung und Bereitstellung von Microsoft Office 365
  • Verwaltung von Office 365 mit administrativen Portalen
  • Planung und Konfiguration der Directory Synchronization
  • Einen ersten Einblick in Exchange Online, SharePoint Online etc.
  • Monitoring und Troubleshooting in Microsoft Office 365

Flexibles Arbeiten am digitalen Arbeitsplatz der Zukunft bedeutet selbstbestimmteres Arbeiten und bringt Arbeitnehmer künftig generell in eine aktivere Rolle. Dies gelingt jedoch nur mit einem umfassenden Kulturwandel im Denken und Handeln von Unternehmen. Die Digitalisierung erweitert die Potenziale der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit. Als Unterstützung für den Wandel der Unternehmenskultur sind digitale Werkzeuge unverzichtbar: Chats fördern die Kommunikation auf Augenhöhe, eine interne Community ist Informations- und Darstellungsplattform und macht es dem Team leichter, internes Wissen zu lokalisieren und zu teilen.

Die kollaborative Arbeit in offenen Dokumenten bildet die Grundlage für die tägliche Arbeit. Dies zeigt sich etwa in der Nutzung gemeinsamer Dokumente, die in Echtzeit geteilt und bearbeitet werden, ohne den Umweg über die Zusammenführung verschiedener Versionen gehen zu müssen. Chat-basierte Arbeitsräume können zudem die konstruktive Diskussion kontroverser Projekte erleichtern oder bei der Ideenfindung und Konzeption von Projekten helfen. Selbst verfasste Beiträge im Intra- und Internet aus persönlicher Sicht der Mitarbeiter können am Arbeitsplatz der Zukunft für mehr Transparenz in der Projektarbeit sorgen. Sie tragen außerdem dazu bei, Inhalte interaktiver zu kommunizieren und schneller zu verbreiten.

Idealerweise haben Sie bereits Office 365 und Teams auf Ihrem Laptop/Computer installiert. Eine Teilnahme ohne vorherige Installation der Software ist dennoch möglich.

Onlineseminar via zoom: bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise und die Hinweise zum Datenschutz.

Kontakt

Annette Loy
Telefon: 030 275 8282 15

Kontakt

Termine

17. Mär 2021 09:00 - 12:30 Uhr
18. Mär 2021 09:00 - 12:30 Uhr

Dozierende

Dozent-/in:  Joel Dunand

Joel Dunand

Studium Informations- und Kommunikationsmanagement, Sozialmanagement, Geschäftsführer des Sozial-Therapeutischen Instituts Berlin-Brandenburg e.V.

Dozent-/in:  Tobias Fringel

Tobias Fringel

CTO und Co-Gründer SODISYS. Freiberuflicher IT-Systemadministrator für mittelständische Unternehmen und Gewerbe.

Veranstaltungsort

Online