„Lessons learned – Was bleibt von der digitalen Beratung nach Corona!?“ ONLINE-Seminar

Im Online-Seminar werden die Erfahrungen mit digitalen Beratungsformaten vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie diskutiert und ausgewertet. Vor allem aber geht es darum, aus den Erfahrungen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen und Strategien für die Beratung im Zeitalter der digitalen Transformationen zu erarbeiten.

Online
79,- für Mitglieder, sonst 99,-
09:0012:30 30.03.2021, 09:00 - 12:30 Uhr
Anmeldeschluss: 16.03.2021

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Online-Seminars erhalten einen Überblick über den Stand der digitalen Transformation der Beratung, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie noch einmal  Fahrt aufgenommen hat. Nach einem Input wird in Kleingruppen diskutiert und gearbeitet. Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten werden im Plenum gesammelt und in Aufgabenpakete für die Zukunft übersetzt.

Themen/Inhalte:

- Input zu den Entwicklungen der digitalen Transformation der Beratung mit und durch Corona (aber auch ganz grundsätzlich)

- Reflexion und Austausch über die Erfahrungen während der Corona-Pandemie

- Sammlung der gewonnenen Erkenntnisse und Aufgaben für die Zukunft

Ihre Dozentin:

Emily Mae Engelhardt, M. A. (univ.) ist Pädagogin, Systemische Beraterin und Supervisorin (SG), Onlineberaterin und Online-Supervisorin, Lehrende für Onlineberatung sowie, Dozentin für Systemische Beratung.

Das Seminar findet online über den Videokonferenzdienst Zoom statt. Bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise und die Hinweise zum Datenschutz!

 

Kontakt

Ansprechpartnerin: Solvejg Hesse

Solvejg Hesse
Telefon: 030 275 82 82-27

Kontakt

Termine

30. Mär 2021 09:00 - 12:30 Uhr

Dozentin

Dozent-/in:  Emily Engelhardt

Emily Engelhardt

M. A. (univ.) Geschäftsführerin Institut für E-Beratung, Technische Hochschule Nürnberg, Pädagogin, Systemische Beraterin & Supervisorin (SG), Onlineberaterin & Online-Supervisorin, Lehrende für Onlineberatung, Dozentin für Systemische Beratung

Veranstaltungsort

Online