Seminar

Einführung in die Gemeinwesenarbeit und Aktivierende Befragung

Beschreibung

Qualifizierungsreihe im Rahmen des Projekts "Mobile Stadtteilarbeit" des VskA. Anmeldung nur für zugelassene Personen innerhalb dieses Auftrags.

Das Projekt Mobile Stadtteilarbeit fußt inhaltlich auf 5 Säulen: der Aktivierende Befragung, der Zusammenarbeit mit Fokus-/Interessengruppen, dem Angebot an (anonymen) Kurzberatungen, der Arbeit an mobilen Standtorten und der Teilnahme an Veranstaltungen im Sozialraum.

Um projektübergreifend in allen 36 Teilprojekten ein übereinstimmendes Verständnis der anzuwendenden Methoden zu etablieren, gibt dieses Seminar eine Einführung in die Haltung der aktivierenden Befragung und die Zusammenarbeit mit Interessengruppen ebenso wie einen Überblick über weitere Interventionen und Verfahren in der Gemeinwesenarbeit.

Das eintägige Seminar ist der Auftakt zu mehreren projektbegleitenden Austausch- und Inputveranstaltungen für alle Mitarbeitenden des Projekts Mobile Stadtteilarbeit.

Das Projekt wurde als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die Covid-19-Pandemie finanziert.

Achtung: Präsenzveranstaltungen werden derzeit unter Einhaltung der 2G Regel plus tagesaktueller Testung durchgeführt. Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit.


Die Veranstaltung am 14.01.22 im Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. musste leider auf den 21.01.22 verschoben werden!

Auf einen Blick

Dauer
Achtung Terminänderung: Die Veranstaltung am 14.01.22 im Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. wurde auf den 21.01.22 verschoben!
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Quereinsteiger:innen
  • Fachkräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Quereinsteiger:innen

Ansprechpartner:in

Kontaktperson