Seminar

Innovationsprozesse verstehen und gestalten - Kompaktformat

Unternehmen und Organisationen sollen, wollen und müssen zukunftsfähig sein und bleiben. Darüber hinaus wirkt das Umfeld von Unternehmen und Organisationen zunehmend unsicher und unvorhersehbar. Gleichzeitig wird Zukunftsfähigkeit nicht selten mit in einer Hinwendung zu mehr Agilität, Kreativität und vor allen Dingen Innovationsfähigkeit gleichgesetzt. In diesem Workshop widmen wir uns der Frage wie das Neue entsteht. Anstatt „nur“ auf die Welt und die Anforderungen zu reagieren, wollen wir eine kreierende und unternehmerische Haltung einnehmen, indem wir damit beginnen, die Zukunft zu gestalten.

Beschreibung

Unternehmen und Organisationen sollen, wollen und müssen zukunftsfähig sein und bleiben. In vielen Kontexten beinhaltet dieses Bestreben ein gewisses Maß an Anstrengung, Veränderung und die subtile Botschaft: „Wenn Du so weitermachst, dann wirst Du abgehängt“.

Darüber hinaus wirkt das Umfeld von Unternehmen und Organisationen zunehmend unsicher und unvorhersehbar, das gängige Schlagwort ist die VUCA-Welt: Eine Welt, die durch Volatilität, also Unbeständigkeit (volatility), Unsicherheit (uncertainty), Komplexität (complexity) und Mehrdeutigkeit (ambiguity) besticht. Gleichzeitig wird Zukunftsfähigkeit nicht selten mit in einer Hinwendung zu mehr Agilität, Kreativität und vor allen Dingen Innovationsfähigkeit gleichgesetzt.

In diesem Workshop widmen wir uns der Frage wie das Neue entsteht. Anstatt „nur“ auf die Welt und die Anforderungen zu reagieren, wollen wir eine kreierende und unternehmerische Haltung einnehmen, indem wir damit beginnen die Zukunft zu gestalten.

ZIELGRUPPE

Der abwechslungsreiche Workshop richtet sich an Führungskräfte und Interessierte, die sich mit strategischen Fragestellungen beschäftigen und strategische Entscheidungen zu treffen haben. Das Angebot richtet sich jedoch an alle Interessierten, die Innovationsprozesse verstehen und initiieren möchten.

METHODEN & ARBEITSWEISEN

Die Teilnehmer*innen erwartet eine Mischung aus Wissensvermittlung und interaktivem Workshop-Format. Der dialogische Vortrag zu den Themen Innovation und Kreativität dient dazu ein gemeinsames Grundverständnis zu generieren und wird mit einem partizipativen Set an Methoden ergänzt, die durch einen ganzheitlichen Innovationsprozess führen.

INHALTE:

  • Innovation

- Was ist Innovation?

-Welche Arten gibt es?

-Wo begegnet uns Innovation?

-Warum ist Innovation derzeit wichtig?

  • Kreativität

-Was ist Kreativität?

-Was ist der kreative Prozess?

-Wie hängen Innovation und Kreativität zusammen?

-Wie kann Kreativität gefördert werden?

  • Innovationsprozesse gestalten

-Wie sieht der Prozess von der Ideenfindung, des Research, Beobachtung, Exploration, über Konzeption, bis hin zum Prototyping, Umsetzen und zur Innovation aus?

-Was sind Bedingungen, damit das Neue entstehen kann?

-Welche Rahmenbedingungen müssen gegeben sein, damit Innovationsprozesse ermöglicht und unterstützt werden?

-An welchen Stellen ist dies hilfreich in meinem Arbeitskontext?

Der 1,5-tägige Workshop ist in Präsenz an der Paritätischen Akademie Belrin geplant. Pandemie-bedingt kann das Angebot kurzfristig online stattfinden oder verschoben werden.

Schwerpunkte

Ansprechpartner*in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Social Entrepreneur
  • Geschäftsführer:innen
  • Sozial-Pädagog:innen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Social Entrepreneur
  • Geschäftsführer:innen
  • Sozial-Pädagog:innen