Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen; Konflikte systemisch betrachtet

Zertifikatskurs in vier Modulen

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
1.990,- für Mitglieder, sonst 2.290,-
11:0017:30 20.02.2019 - 13.09.2019, 11:00 - 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 23.01.2019

In dieser Weiterbildung vergrößern Sie Ihr Handlungsrepertoire, um betriebliche Konflikt- und Krisenmanagementsysteme in Ihrer Organisation zu implementieren.

Dazu gehören beispielsweise folgende Kenntnisse und Fertigkeiten: Konfliktverläufe rechtzeitig erkennen, Werkzeuge im Umgang mit Konflikten, das Wissen um die Dynamik von Konflikten in Gruppen, ein Bewusstsein über die eigene Rolle und Funktion im Konflikt, ein Einschätzungsvermögen darüber, wann es notwendig ist, externe Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Während der Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, Fälle aus Ihrer eigenen Praxis zu bearbeiten und Konfliktlösungsstrategien direkt darauf anzuwenden. Sie werden mit neuen Herangehensweisen vertraut und erfahren eine anwendungsorientierte Beratung, deren Ergebnisse Ihre berufliche Handlungsfähigkeit stärken.


Die Weiterbildung bietet Ihnen:

  • neue Perspektiven und Handlungsoptionen
  • Reflexion des Arbeitsfeldes und der Führungsrolle
  • Unterstützung und Erleichterung in schwierigen Situationen
  • Übung in begleitender Beratung
  • Ideen zur Verbesserung der Team- und Konfliktkultur
  • Die Chance des Transfers der Lernergebnisse in die Organisation
  • Austausch über die Arbeitsbereiche und Vernetzung mit den Kolleginnen und Kollegen der Weiterbildungsgruppe
  • Stärkung persönlicher Ressourcen


1. Modul: Grundlagen des Konfliktmanagements (20.-22.02.2019)

Dozentinnen: Ulrike Preißer, Tanja Haubt

  • Konfliktarten/Konfliktanalyse
  • Konflikterhellung/Hintergründe von Konflikten
  • Perspektivwechsel/Rollen in Konflikten
  • Persönliche Konfliktmuster
  • Gesprächsführung und Haltung
  • Eskalation – Deeskalation
  • Klärungs- und Konfliktgespräche anhand von Fallbeispielen


2. Modul: Konfliktlösungsstrategien / Mediation (10.-12.04.2019)

Dozentinnen: Ulrike Preißer, Tanja Haubt

  • Das Mediationsverfahren
  • Anwendung von mediativen Elementen im eigenen Arbeitskontext
  • Konflikte in Gruppen/Teams
  • Fallbearbeitung/Konfliktmoderation
  • Persönliche Ressourcen zur Konfliktlösung
  • Diagnose: Mobbing
  • Sammlung von Projektideen


3. Modul: Organisationskulturen (24.-26.06.2019)

Dozent:Michael Völker

  • Entwicklungsphasen und Wesenselemente von Organisationen
  • Strukturelle Konfliktpotenziale / heiße und kalte Konflikte
  • Interne und externe Beratung - Kriseninterventionen
  • Konfliktmanagement aus systemischer Sicht
  • Konfliktmanagementsysteme und Konfliktprävention

4. Modul: Methodenvertiefung (11.-13.09.2019)

Dozentinnen: Ulrike Preißer, Tanja Haubt

  • Konzepte der Konfliktklärung in der eigenen Organisation
  • Praxisprojekte und deren Präsentation als Transferaufgabe
  • Was bewährt sich in der jeweiligen Organisation? Best-Practice-Modelle
  • Feedback, Auswertung und Abschluss
  • Als didaktische Methoden kommen zur Anwendung: Theorie-Input, Gruppengespräche, Einzel- und Kleingruppenarbeit, selbstorganisiertes Lernen, Rollenspiele, Erfahrungsaustausch, Übungen, Reflexionen und Präsentationen.

Ihre Dozent*innen:

Ulrike Preißer ist  Diplom-Pädagogin, Mediatorin und Ausbilderin sowie Systemische Supervisorin.

Tanja Haubt ist M. A. Erziehungswissenschaft und Mediatorin.

Michael Völker ist Supervisor, Organisationsberater und NLP Master.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Rudi Thurner

Rudi Thurner
Telefon: 030 2758282 16

Kontakt

Dozierende

Dozent-/in:  Ulrike Preißer

Ulrike Preißer

Diplom-Pädagogin, Mediatorin und Ausbilderin, Systemische Supervisorin

Tanja Haubt

M. A. Erziehungswissenschaft und Mediatorin.

Dozent-/in:  Michael Völker

Michael Völker

Sozialpädagoge und Jurist, Organisationsberater, Supervisor, Coach, Mediator und Fortbildner für soziale Unternehmen und Sozialverwaltung (www.mv-bsc.de), Stiftungsrat, Geschäftsführender Vorstand

Veranstaltungsort

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen