Seminar

Krisenfest sein und bleiben

ZIELGRUPPE: Führungskräfte - Mehr Rhythmus im Arbeitsalltag statt Terminstress - Die Impulsreihe versteht sich in einer Mischung aus Präsenz Workshops und digitalen Formaten (Einzelcoaching) als eine Einladung sich Selbst zu stärken und die persönliche Navigations- und Steuerungsfähigkeit in Krisensituationen zu erhalten.

Beschreibung

WORKSHOPBESCHREIBUNG

Die Impulsreihe besteht aus 2 Präsenzterminen mit je 1,5 Tagen Workshop (ggf. werden die Präsenzen Online gestaltet), Transferworkshop und einem Online/Telefon Coachingtermin als Abschluss und versteht sich als eine Mischung aus Präsenz-Workshops und digitalen Formaten (Einzelcoaching). Es ist eine Einladung sich Selbst zu stärken und die persönliche Navigations- und Steuerungsfähigkeit in Krisensituationen zu erhalten.

Rhythmisierung und Rituale helfen dabei Ihre Prozessabläufe in Flow zu bringen und ihre Potenziale, wie die Ihrer Organisation zu befördern. Setzen Sie dem Stress Rhythmus entgegen - Rhythmus ersetzt Kraft!

Erwarten Sie bitte keine Checklisten und Rezepte für Ihre Selbstoptimierung. Organisationen in Krisenzeiten brauchen keine selbstoptimierten Menschen die es „richtiger machen“. Resilienz und Krisenfestigkeit misst sich daran, wie stark Menschen als Persönlichkeiten in einer an Nachhaltigkeit orientierten Organisation in der Lage sind, das Richtige im richtigen Moment zu tun – für sich selbst und andere. Und wie flexibel und belastbar sie selbst sowie Organisation und Prozesse sich in der Krise erweisen.

Wie können Sie sich wappnen, um auch in Situationen hoher Arbeitslast und großer Anforderungen an Ihre Fähigkeiten stark und arbeitsfähig zu bleiben? Was brauchen Sie persönlich, um selbst Ihre Motivation und Handlungsfähigkeit erhalten und stärken zu können? Und was können Sie hier für sich selbst tun, auch wenn Sie alleine im Homeoffice arbeiten? Welche besonderen Möglichkeiten bieten Rhythmisierung und Rituale, um Ihren Arbeitsalltag bei besonders hohem oder schwachem Arbeitsdruck im Homeoffice oder am Arbeitsplatz freudvoll zu gestalten?

WORKSHOP - INHALTE

  • Reflexion im Umgang mit äußeren Stressoren und persönlichen Mustern im Umgang mit emotionalen Herausforderungen in Krisensituationen
  • Identifikation von Handlungsfeldern für eine Stärkung der persönlichen Resilienz im Arbeitsalltag in stressigen Zeiten
  • Impulse für eine Rhythmisierung des Alltags bei Terminstress, Arbeitslast und erhöhten Anforderungen an Selbstorganisation (auch im Homeoffice)
  • Förderung von Netzwerkbildung/Aufbau von Learning Community

ERTRAGSAUSSICHT

  • Persönliche Stärkung des Selbstmanagements und der Handlungsfähigkeit im Umgang mit Krisensituationen
  • persönlichen Motive für Motivation und Antrieb besser kennen
  • Verbesserung der persönlichen Navigation in Stresssituationen
  • Impulse für eine nachhaltige/resiliente Gestaltung des persönlichen Arbeitsalltags
  • Entwicklungswege für die persönliche Weiterarbeit am Thema definieren
  • Möglichkeiten digitaler Arbeitsweisen im Arbeitsalltag besser kennen lernen

ARBEITSWEISE IM WORKSHOP

  • Kurze interaktive thematische Impulse
  • Raum für reflektierende Dialoge und Übungen auch in Kleingruppen
  • Kurze optionale Selbstcoaching Übungen für die Zeit zwischen den Modulen
  • Formulierung persönlicher Entwicklungsimpulse
  • Nach Interesse der Teilnehmenden auch Nutzung interaktiver digitaler Formate (bspw. aus dem Repertoire von Zoom, Miro, Slack, Google-Hangouts)
  • Methodenmix im Sinne des besten aus verschiedenen Welten: Gestaltpsychologie/Krisenberatung, Systemische Beratung, Soziale Permakultur Design Prinzipien, Achtsamkeitspraxis, New Work Arbeitstools

Schwerpunkte

Anmeldung

Seminar: Krisenfest sein und bleiben

Termine

  • 31. Mai 2021, 12:30 – 15:00 Uhr
  • 1. Juni 2021, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 21. Juni 2021, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 22. Juni 2021, 10:00 – 12:30 Uhr
  • 30. August 2021, 10:00 – 11:00 Uhr

Ansprechpartner*in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Geschäftsführer:innen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Carolin Gebel

Organisationsberaterin mit den Schwerpunktthemen: Coaching, Organisationsmuster, Entwicklungsdesigns