Seminar

Online-Moderation in der Sozialen Arbeit - Persönliche Wohlfühlzonen vor der Kamera entwickeln

In Onlinemeetings und -veranstaltungen sicher vor der Kamera agieren.

Beschreibung

Sie haben bereits Erfahrungen in der digitalen Moderation? In diesem Onlineseminar geht es darum, sich vor einer Kamera wohl zu fühlen. In kleinen Übungen erfahren Sie Tricks, die Sie unterstützen, ruhig, besonnen und konzentriert online zu moderieren. Sie werden anhand einer kleinen Aufgabe ein Online-Meeting vorbereiten und durchführen.

·       Sie lernen anhand eines vorgegebenen Beispiels, wie Sie zukünftig online präsentieren oder moderieren möchten.

·       Sie gestalten einen Online-Ort mit der gewünschten Atmosphäre für Ihrer virtuelle Vorstellung.

·       Sie üben eine Ansprache, die als Video in die Gruppe übertragen wird.

Im Anschluss an die Übung werden wir wertschätzend Rückmeldung geben und Tipps und Tricks zur Verfügung stellen, die Sie unterstützen, Ihre eigene Wohlfühlzone zu ermitteln und zu festigen.

 Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe bis zu 8 Personen, damit für jede Person genug Zeit und Raum zur Verfügung steht.

Methoden: neben technischem Know-How und Tipps & Tricks arbeiten die Dozentinnen mit Ansätzen aus dem systemischen Coaching und peer Feedback. Sie und Ihr authentisches und kompetentes Auftreten stehen im Mittelpunkt.

Bitte beachten Sie auch das Zusatzangebot: Online Moderation in der Sozialen Arbeit - Grundlagen

Onlineseminar auf zoom. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die technischen Hinweise!

Schwerpunkte

Anmeldung

Seminar: Online-Moderation in der Sozialen Arbeit - Persönliche Wohlfühlzonen vor der Kamera entwickeln

Termine

  • 26. April 2021, 09:00 – 12:00 Uhr

Ansprechpartner*in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte

Dozierende