Zertifikatskurs

Systemisches Führen - Handlungsfähig bleiben in komplexen Rahmenbedingungen

Erfolgreich Führen wird zunehmend komplexer. Was gerade noch gut und sinnvoll war, scheint kurz darauf schon nicht mehr hilfreich. Sie müssen dabei handlungsfähig bleiben und daher für sich und andere neu definieren, was es heißt, situationsgerecht zu führen und strategisch zu denken. In dieser begleitenden, 3-monatigen Fortbildung reflektieren Sie Ihre Ressourcen und Ihren Führungsalltag und erlernen hilfreiche systemische und agile Perspektiven und Methoden.

Beschreibung

Erfolgreich Führen wird zunehmend schwieriger, anspruchsvoller und komplexer. Was gerade noch gut und sinnvoll war, scheint kurz darauf schon nicht mehr hilfreich. Neue, junge Mitarbeitende (die Generation Y, digital Natives etc.) stellen neue Anforderungen, ältere Mitarbeitende sollen weiterhin motiviert werden. Zudem verändern sich die Rahmenbedingungen häufig schnell und Ihr Handlungsfeld wird unübersichtlich.

Der Druck nimmt zu, die Zeit ab. Sie müssen dabei handlungsfähig bleiben und daher für sich und andere neu definieren, was es heißt, ein Vorbild zu sein, motivieren zu können, situationsgerecht zu führen und strategisch zu denken.

Im Kontext dieser systemischen Fortbildung reflektieren Sie Ihre Ressourcen und Ihren Führungsalltag. Das Wissen erfahrener Führungskräfte und die Impulse jüngerer Führungskräfte ergänzen wir um systemische und gruppendynamische Ansätze sowie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

Modul 1: Meine Organisation – quer gedacht. Systemische Perspektiven und Grundlagen auf organisationale Strukturen und Kommunikationsprozesse.

Modul 2: Meine Führungsleitlinien im Spannungsfeld von transaktionaler, transformationaler und agiler Führung. Bestandsaufnahme, Entwicklungspotentiale und Reflexion.

Modul 3: Führung – Macht – Status. Das individuelle Verhältnis zur Thematik Macht beeinflusst sowohl das eigene Führungsverhalten als auch die eigene Positionierung und Stellung in der Organisation. Die persönliche Haltung zu und den individuellen Umgang mit Macht, Machtangeboten und Status wird analysiert und für eine konstruktive und produktive Haltung geschult.

Modul 4: Coaching im Einzel- und Gruppensetting. Sie erlernen Coachinggespräche als Führungsinstrument und werden selbst in Ihrer Rolle gecoacht.

Ihre Dozent*innen Marion Schenk, Jan Kasiske und Hartmut Epple sind ein langjährig eingespieltes Team und erfahrene Berater*innen und Ausbilder*innen des von ihnen gegründeten SIFB - Systemisches Institut für Führung und Beratung in Berlin. Sie unterstützen Sie darin, systemische Theorie, zeitgemäße Ansätze und professionelles Handeln gewinnbringend in Ihrem Führungsverhalten zu verbinden.

Anmeldung

Zertifikatskurs: Systemisches Führen - Handlungsfähig bleiben in komplexen Rahmenbedingungen

  • 26. April 2021 – 29. Juni 2021
  • Paritätische Akademie Berlin gGmbH
  • 3.290,00 € für Mitglieder, sonst 3.890,00 €
  • Anmeldeschluss bis 29.03.2021

Termine

  • 26. April 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
  • 27. April 2021, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 10. Mai 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
  • 11. Mai 2021, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 31. Mai 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
  • 1. Juni 2021, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 28. Juni 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
  • 29. Juni 2021, 09:00 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner*in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Führungskräfte
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Social Entrepreneur
  • Geschäftsführer:innen
  • Sozialwissenschaftler:innen
  • Sozial-Pädagog:innen
  • Führungskräfte
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Social Entrepreneur
  • Geschäftsführer:innen
  • Sozialwissenschaftler:innen
  • Sozial-Pädagog:innen

Dozierende