Achtsamkeit und Stressmanagement in der Führung

Führung setzt innere Stärke voraus. Wir brauchen neben neuen Konzepten ein Werkzeug, um mit der Komplexität und Dynamik im Arbeitsleben umzugehen, um klar und handlungsorientiert zu agieren. Wer eine anspruchsvolle Aufgabe hat, gerät in stressige Situationen, die Überlastung und Überforderung bedeuten können. Achtsamkeit ermöglicht es, automatische Stressreaktionen und stressverstärkende Verhaltensmuster frühzeitig zu erkennen und aus ihnen auszusteigen.

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
499,- für Mitglieder, sonst 619,-
09:3017:00 07.06.2021 - 08.06.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 10.05.2021

Führung setzt innere Stärke voraus. Wir brauchen neben neuen Konzepten ein Werkzeug, um mit der zunehmenden Komplexität und Dynamik im Arbeitsleben umzugehen, um klar und handlungsorientiert zu agieren. Wer eine anspruchsvolle Aufgabe hat, gerät immer wieder in stressige Situationen, die Überlastung und Überforderung bedeuten können. Entscheidend ist, wie wir mit den Beanspruchungen des Alltags umgehen. Denn viel Stress entsteht durch unsere automatischen, unachtsamen Reaktionen auf das, was uns passiert. Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, automatische Stressreaktionen und stressverstärkende Verhaltensmuster frühzeitig zu erkennen und aus ihnen auszusteigen. Wie findet man Gelassenheit, Stabilität, innere Ruhe, Balance und Zufriedenheit wieder? Darum geht es in dieser Reise, die auf Meditations- und Achtsamkeitsübungen aus der Weisheitslehre Yoga basiert.

Inhalt:

  • Veränderungen im Umfeld erkennen und die eigenen Reaktionen darauf reflektieren
  • Eigenes „Getriebensein“ mithilfe von Achtsamkeitsübungen und Meditationen wahrnehmen
  • Basisqualifikationen für mehr Achtsamkeit und den Umgang mit Stress: Gelassenheit, Mut, Willenskraft und Abbau möglicher Stressursachen
  • Schwerpunkte eines achtsameren und stressresistenteren Führungsverständnises

Ihr Dozent:

Dr. Jörg Sander ist Unternehmensberater, Trainer und Yogalehrer, sein spiritueller Name ist Krishna Prem. Er begleitet Unternehmen seit mehr als zwanzig Jahren bei Veränderungen. Er verbindet seine Berufserfahrung als Unternehmensberater mit seiner Praxis als Yogalehrer und coacht Organisationen in achtsamer Selbstführung und der Gestaltung lebendiger und vertrauensvoller Arbeitsbeziehungen. Er lebt in Frankfurt am Main und im yogischen Ashram Yoga Vidya in Bad Meinberg.

 

 

Kontakt

Ansprechpartnerin: Solvejg Hesse

Solvejg Hesse
Telefon: 030 275 82 82-27

Kontakt

Termine

07. Jun 2021 09:30 - 17:00 Uhr
08. Jun 2021 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Dozent-/in:  Jörg Dr. Sander

Jörg Dr. Sander

Systemischer Organisationsentwickler und Change Manager (isb und Fritz Simon), Business Coach 20 Jahre Berufserfahrung als Managementberater, Themenschwerpunkte: Personal- und Organisationsentwicklung, Change Management, „Neue Arbeitswelten“, Achtsamkeit

Veranstaltungsort

Bild der Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen