Seminar

"Immer ist jemand dagegen …" – Umgang mit Widerstand in Veränderungssituationen

In Veränderungssituationen menschliche Reaktionen einschätzen und entsprechend agieren.

Schwerpunkte

  • Was ist Widerstand eigentlich? Den eigenen Blick auf Widerstand schärfen
  • Veränderungstypen verstehen lernen
  • Kommunikation in Veränderungssituationen
  • Nutzung der Techniken und Vorgehen in Situationen den Teilnehmenden

Beschreibung

Wenn es Veränderungen gibt, dann ist Widerstand eine ganz normale Reaktion in der Mitarbeiterschaft, die dem Führungspersonal zu schaffen machen kann. Es ist daher hilfreich, mögliche Reaktionen zu bedenken, die Emotionen dahinter zu verstehen und die eigenen Handlungen entsprechend abzustimmen. Im Umgang mit Widerstand ist gerade auch die eigene innere Haltung entscheidend dafür, ob sich Situationen zuspitzen oder entspannen.

Auf einen Blick

Format
Online
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer
2 Tage

Dozierende

Dozent

Alexandra Kramm

Als systemische Beraterin, Trainerin und (Online)-Moderatorin gibt Alexandra Kramm ihren Kund:innen die Möglichkeit, sich selbst über die Schulter zu blicken. Nach Ihrem Studium der Germanistik und Politikwissenschaft absolvierte sie hierfür eine Ausbildung zum DGSF-zertifizierten Coach sowie eine Vielzahl von Fortbildungen in Moderationstechniken, kreativen Brainstormings, Selbst- und Zeitmanagement sowie kreativem Schreiben. Nach ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Brüssel sowie verschiedenen Kommunikationsagenturen ist sie seit 2006 mit ihrer Firma "Schulterblick" selbstständig.

Anmeldung

Seminar: "Immer ist jemand dagegen …" – Umgang mit Widerstand in Veränderungssituationen

  • 18. November 2024 – 19. November 2024
  • Online
  • 499,00 € für Mitglieder, sonst 629,00 €
  • Anmeldeschluss: 04.11.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 18. November 2024, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 19. November 2024, 09:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:in