Seminar

Prozessmanagement und Prozessentwicklung

Planmäßig verlaufende und reproduzierbare Prozesse sichern die Leistung und Qualität der Produkte und Dienstleistungen sowie – soweit notwendig – den Nachweis darüber.

Beschreibung

Moderne Qualitätsmanagementsysteme sind prozessorientiert. Die häufigsten Ursachen für ineffiziente und nicht zufriedenstellende Abläufe liegen darin, dass Verantwortlichkeiten nicht geklärt, Informationen nicht, falsch oder unvollständig weitergegeben werden, Ressourcen nicht stimmen oder der definierte Rahmen für den Prozessablauf fehlt. Der gezielte Umgang mit der Prozessentwicklung im Unternehmen führt zu mehr Effizienz. Das Richtige richtig tun, heißt ausgehend vom Ziel bzw. der zu erzielenden Wirkung, die Ergebnisse, Ressourcen und Vorgehensweisen zu planen, zu regeln, bekannt zu machen, zu vermitteln, umzusetzen und zu verstetigen. Planmäßig verlaufende und reproduzierbare Prozesse sichern die Leistung und Qualität der Produkte und Dienstleistungen sowie – soweit notwendig – den Nachweis darüber.

Im Seminar lernen Sie, wie sich Strukturen und Arbeitsabläufe von Organisationen und Unternehmen ermitteln und verständlich, übersichtlich und einfach abbilden lassen. Prozessdarstellungen können dabei bedarfs- und zielgruppengerecht variieren und zum Beispiel mit aussagekräftigen Grafiken oder mit detaillierten Informationen dargestellt werden.

Inhalte:

  • Prozessorientierter Ansatz der DIN EN ISO 9001:2015
  • Grundlagen zum Prozessmanagement
  • Prozessorientierung in Organisationen
  • Prozessentwicklung und -gestaltung
  • Ausgewählte Prozessmodelle 

Die Dozent:innen verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Beratung von Organisationen und Unternehmen, die prozessorientierte Managementsysteme aufgebaut und zertifizieren lassen haben.

Anmeldung

Seminar: Prozessmanagement und Prozessentwicklung

  • 25. Mai 2021 – 26. Mai 2021
  • Online
  • 445,00 € für Mitglieder, sonst 490,00 €
  • Anmeldeschluss bis 27.04.2021

Termine

  • 25. Mai 2021, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 26. Mai 2021, 09:00 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner*in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer:innen
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Bertold Hellriegel

EOQ Quality Auditor