Seminar

Online-Moderation in der Sozialen Arbeit - Grundlagen

Sicher, professionell und zielführend eine Online-Besprechung oder Veranstaltung moderieren

Beschreibung

Analoge Konzepte digital abbilden und ansprechend präsentieren: Entdecken Sie neue Möglichkeiten durch professionelle, digitale Moderation! In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit Ihrem bisherigen Konzept auf ein Online-Format umsteigen können.

  • Was sind die Besonderheiten der Online-Moderation bezogen auf: Ort, Raum und Zeit, Kontakt, Atmosphäre, Vor- und Nachbereitung, etc.
  • Welche Technologien bieten welchen Nutzen?
  • Welche Tücken und Lücken der verschiedenen Technologien sollten Sie kennen?
  • Spielregeln der Online-Moderation

Nach diesem Workshop kennen Sie nützliche Techniken und Technologien, die Sie dazu befähigen, im Kontakt mit Ihrer Zielgruppe bzw. Ihrem Team zu sein und Ihre Inhalte verständlich und ansprechend zu vermitteln.

Das Seminar eignet sich für alle gängigen Onlineformate: Meetings moderieren, Fachveranstaltungen, Bürgerbeteiligung, Soziale Gruppenarbeit, Angebote im Gemeinwesen u.a.

Beachten Sie auch das Aufbauseminar "Online-Veranstaltungen souverän und gelassen moderieren"

Onlineseminar auf Zoom: Bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise als auch die Hinweise zum Datenschutz!

Schwerpunkte

  • Anforderung an die Online-Moderation in der Sozialen Arbeit
  • Technik, Tools und Equipment
  • Analog versus Digital
  • Sprechübungen für Online-Moderation

Anmeldung

Seminar: Online-Moderation in der Sozialen Arbeit - Grundlagen

Termine

  • 9. September 2021, 09:00 – 12:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte

Dozierende