Zertifikatskurs

Messie-Fachkraft nach Veronika Schröter ®

Sind die bei Ihnen beschäftigten professionellen Kräfte, z.B. aus den Bereichen ambulante sozialpsychiatrische Dienste, Familienhilfe, betreutes Wohnen auf die neue Ausgangssituation vorbereitet?

Schwerpunkte

  • 9 Module im Zeitraum von 10 Monaten

Beschreibung

Damit Fachkräfte angemessen und entsprechend lösungsorientiert mit der persönlichen Problematik der Messies umgehen können, braucht es ein umfassendes Wissen über das Messie-Syndrom und differenzierte Handlungsstrategien. Daraus erwächst Empathie, die in eine kompetente, professionelle Handhabung mündet. Die Teilnehmer werden in der einjährigen Weiterbildung sensibilisiert & befähigt:

  • Messieklientel in ihren unterschiedlichsten Ausprägungsgraden zu begleiten
  • individuelle Konzepte für einzelne Institutionen zu entwickeln
  • ggf. Fachdienste vor Ort aufzubauen

An den Wochenenden werden einschlägiges Fachwissen, praktische Fähigkeiten sowie Handlungsstrategien vermittelt. Theoretische und wissenschaftliche Hintergründe bieten die Grundlage. Um die erarbeiteten Themen und Methoden selbst zu erfahren und professionell umzusetzen, ist eine supervidierte Begleitung selbstverständlich. Eine fundierte Handlungssicherheit ist das Gesamtziel Die 1-jährige Weiterbildung umfasst acht Module sowie ein Prüfungs- und Abschluss-Wochenende mit Zertifizierung zur Messie-Fachkraft nach Veronika Schröter®.

Voraussetzungen und Empfehlungen

  • Mindestens 25 Jahre
  • Psychische Belastbarkeit
  • Wertschätzendes Menschenbild
  • Erfahrung im Berufsfeld des psychosozialen Kontext, der Heil- und Sozialpädagogik, der Ergotherapie, als Berufsbetreuer:in.

Modul 1: Einführung in die Messie Thematik

Definition, Hintergründe, Auswirkungen, Symptome, Ursachen der

  • Wertbeimessungsstörung
  • Verwahrlosung
  • Vermüllung
  • Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie

Modul 2: Fachpraktisches Vorgehen

  • Herausarbeiten von
  • Identitätsbildender
  • Willensstärkender und
  • Bedürfnisorientierter Vorgehensweise

Modul 3: Prägungsarbeit

Ursachen und innere Prozesse der Messie-Thematik I

  • Bedeutung der Prägungsarbeit
  • Erforschung eigener Prägungen
  • Bewusster Umgang mit Prägungen
  • Fallbesprechungen

Modul 4: Bindung und Bindungsstörungen

Bedeutung der Bindungsqualität in der frühkindlichen Entwicklung und in der Jugendzeit

  • Störungen in der frühkindlichen Entwicklung
  • Traumatische Erfahrungen
  • Bindung-basierte Begleitungsformen

Modul 5: Grundlagen der Psychopathologie

Psychopathologische Krankheitsbilder erkennen und verstehen

Depression, Angststörung, verschiedene Persönlichkeitsstörungen, Wahnerkrankungen, Hirnorganische Psychosyndrome, ADS, Autismus, Suizidgefahr, Formen der Sucht und mehr.

Modul 6: Konzeptentwicklung

Individuelle, systematische Konzept-Entwicklung für Institutionen

  • Ausprägungsgrade
  • Spezifische Handlungskompetenzen
  • Entwicklung von Standards

Modul 7: Kommunikation/Gesprächsführung

Zielgruppenorientierte Gesprächskompetenzen

  • Auftragsklärung
  • Widerstände und Blockaden
  • Klare Kommunikation, Erstgespräch
  • Konfliktbewältigung
  • Eigene Möglichkeiten und Grenzen

Modul 8: Berufsbild Messie-Fachkraft Aufgabenfelder

  • Stellenbeschreibung (Kompetenzen, Aufgaben, Ziele)
  • Zusammenarbeit und Schnittstellen
  • Psychohygiene (Strategie, Übungen)

Abschluss-Modul 9: Prüfung zum Erhalt des Zertifikat Messie-Fachkraft nach Veronika Schröter®

Reflexionsgespräche und Prüfung: 15-seitige Facharbeit über die Begleitung eines Ihrer Klienten/innen sowie ein 20-minütiges Fachreferat im Plenum. Zusätzliche Prüfungsgebühr von 180€.

 https://youtu.be/NEzRVW6BpY4

  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Fachkräfte

Dozierende

Veronika Schröter

Veronika Schröter ist Gründerin und Geschäftsführerin des Messie-Kompetenz-Zentrum. Als Ausbildungsleiterin bietet sie die deutschlandweit erste zertifizierte Weiterbildung zur Messie-Fachkraft an. Dabei handelt es sich um eine lizenzierte berufsbegleitende Weiterbildung zur Messie-Fachkraft nach Veronika Schröter®.

Anmeldung

Zertifikatskurs: Messie-Fachkraft nach Veronika Schröter ®

  • 24. März 2022 – 11. Februar 2023
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 4.600,00 € für Mitglieder, sonst 4.800,00 €
  • Anmeldeschluss: 24.02.2022

Tage & Uhrzeiten

  • 24. März 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 25. März 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 26. März 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 28. April 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 29. April 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 30. April 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 19. Mai 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 20. Mai 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 21. Mai 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 16. Juni 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 17. Juni 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 18. Juni 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 21. Juli 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 22. Juli 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 23. Juli 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 15. September 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 16. September 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 17. September 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 20. Oktober 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 21. Oktober 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 22. Oktober 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 17. November 2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 18. November 2022, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 19. November 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 9. Februar 2023, 14:00 – 18:00 Uhr
  • 10. Februar 2023, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 11. Februar 2023, 09:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson